Grinberg Methode Berlin - intuitive Körperarbeit - Referenzen
631
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-631,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.5,paspartu_enabled,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Referenzen


Freudvolle

Rückmeldungen 

Dank der gemeinsamen Arbeit in den Grinberg-Stunden mit Annette habe ich es unter anderem geschafft, damit aufzuhören, mich ständig selbst in diese destruktive Atemlosigkeit zu bringen. Am meisten profitiert habe ich dabei von Annettes Fähigkeit, mich einfach sein zu lassen, mir Sachen zu spiegeln, mich in aller Sanftheit zu halten und dabei konsequent darauf zu pochen, tief zu spüren und nicht in den ach so dominanten Kopf abzudriften. Alles folgend Genannte habe ich gelernt und praktiziere es in Erinnerung an die Arbeit heute oft wie selbstverständlich:


Ich erkenne meine mentalen und körperlichen Grenzen und meine Bedürfnisse deutlich früher als vor der Grinberg-Zeit und respektiere sie, indem ich mir die Zeit nehme, mich zu nähren (mit Atem, mit Beziehung, mit Essen und Trinken, mit Ruhe und bereichernden Impulsen).
Ich sehe meine Stärken und nutze sie für mich und andere.
Ich umarme meine Schwächen, meine Angst und meine Sehnsüchte und gebe ihnen Raum, mit mir zu sein. Ich teile sie mit.
Das alles gelingt mir so gut, dass ich mich seitdem so richtig wohl in meiner Haut und in dieser Welt fühle.
Ein großes Dankeschön an mich selbst und an Annette für ihren Mut, den Weg als Grinberg Praktikerin zu gehen!

Sandra 

 

Was ich an dir und deiner Arbeit schätze, ist z.B., wie klar, stimmig, direkt und auf den Punkt deine Nachfragen sind, um herauszufinden, was genau das Thema oder Anliegen der Stunde sein könnte; und ich finde, dass du eine beeindruckende Intuition und Fähigkeit zu sehen hast, dahingehend, wo ich als Klient stehe, wo ich (noch) nicht sehe, wie ich mir selbst im Weg stehe, was meine Themen sind, wo es hingehen könnte; außerdem deine herzliche, verbindliche, annehmende, wertschätzende Art im Kontakt zu mir als Klient; deine Vielfalt an Berührungen von zärtlich bis konfrontativ und dein Gespür, die richtigen ,,Knöpfe“ im Körper zu finden.

Johannes

Ich hatte einen Burnout, dass es soweit gekommen ist war hauptsächlich deswegen, dass ich aufhörte auf meine körpereigene Signale zu hören. Bei  Annette habe ich schnell Vertrauen gefunden, da es schon sehr schwierig ist, sich zu öffnen und wirklich ins Innere Seelenbefinden zu hören und dann noch einen anderen Menschen daran teilhaben zu lassen.
Wichtig ist für mich jetzt, dass ich weiß, wo ich meinen Stress hinpacke; ich höre auf meine verspannten Schultern und auf meine starken Beine und gönne ihnen Erholung und Entspannung. Wenn ich mich ärgere habe ich gelernt meinen Ärger zuzulassen, mir klar zu werden wer oder was der Auslöser war und ehrlich zu mir und meiner Umwelt zu sein. In der Wut eine Ruhe zu finden, mich abzugrenzen, um meiner Gesundheit, um meines Körpers willen.

Anne

Kontakt